• Zum filtern einen Suchbegriff eingeben und/oder eine Branche wählen

Café Alte Wäscherei

Über uns

„Zollstock ist ein unterschätztes Veedel. Hier leben Urkölsche von Jung bis alt.“ Das sagen Berndt Berger und Tina de Sousa Nunes über unser schönes Veedel. Beide sind seit dem 29. August 2020 Betreiber des Cafés Alte Wäscherei auf dem Höninger Weg.Den Standort kennen beide sehr gut: Sie waren nämlich ….

Zollstocker Hof

Über uns

„Ich komme hier rein und hab Spaß“ …mehr braucht es nicht um ihn glücklich zu machen, unseren Turgay Öz (genannt Tugi). Der Wirt des Zollstocker Hofs ist bereits seit 2009 dort tätig, zunächst als Teammitglied, bevor er nach dem Beginn des Ruhestands vom „Lommi aus Zollstock“ die Kneipe im ….

Höninger

Über uns

„Ich bin einfach ins kalte Wasser gesprungen…“ Am 18.11.1994 hat Georg Stuhr mit seinem Bruder sowie seinem Geschäftspartner aus der Fotografie, das ehemalige Kievernagel am Höninger Weg/Ecke Herthastrasse übernommen und als „Höninger“ neu erfunden. Ohne Erfahrung in der Gastronomie wollten die drei sich ein zweites Standbein aufbauen. Im Jahr ….

Lord of the Grillz

Über uns

Das Mittelalterliche Grill- & Steakhouse „Seyed gegrüßt und tretet ein…!“ Genauso wird man im Lord of the Grillz – Mittelalterliches Grill & Steakhaus auf der Vorgebirgsstraße begrüsst. Und der Lord hält was er verspricht: Gut bürgerliches Mittelalter für jedermann. ….

Café del Bar

Über uns

„Hier hat ein Ort zum entspannen gefehlt und wir wollten guten Kaffee im Veedel haben“. Aus diesem Grund haben sich die Brüder Ergün und Ersin Kasap am 1.9.2008 entschieden, ihren Worten auch Taten folgen lassen – und zwar mit der Eröffnung ihres Lokals „Café del Bar“ am Höninger Weg. ….

Café Varme

Über uns

„Wenn die Tische draussen stehen, haben wir geöffnet!“ Klingt nach Gastfreundschaft – das ist es auch. Hier fühlt man sich direkt willkommen im Café Varme auf dem Höninger Weg.  Seit dem 1.7.2019 heissen Jana und Torsten die Zollstocker Bürger und Bürgerinnen in ihren Café willkommen und bieten „süßes und ….

Café de kok

Über uns

„Ich möchte ein authentisches Café für Jedermann anbieten!“ Leon de Kok, gebürtiger Niederländer und Wahlkölner verfolgt mit seinem Café de Kok in der Irmgardstraße genau diesen Ansatz. Bei Leon ist der Name auch Programm. Dieser bedeutet übersetzt „Koch“. So überrascht sein Werdegang natürlich auch nicht. Der gelernte Koch und ….
  • Zum filtern einen Suchbegriff eingeben und/oder eine Branche wählen